Dienstag, 08. Mai 2018

5 mutmaßliche Jihadisten in Spanien und Marokko festgenommen

5 mutmaßliche Jihadisten sind in Spanien und Marokko bei einer gemeinsamen Aktion der Sicherheitsbehörden beider Länder gefasst worden. Die Festgenommenen würden der Vorbereitung von Anschlägen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Europa beschuldigt, teilte das spanische Außenministerium am Dienstag mit. 2 der Festnahmen seien in Spanien, 3 weitere in Marokko erfolgt.

2 der Festnahmen seien in Spanien, 3 weitere in Marokko erfolgt.
2 der Festnahmen seien in Spanien, 3 weitere in Marokko erfolgt. - Foto: © shutterstock

stol