Freitag, 08. Juli 2016

5 Tote bei Schießerei in Dallas: Schütze war ein 25-Jähriger

Der Mann, den die Polizei in Dallas nach Schüssen auf Polizisten getötet hat, ist nach US-Medienberichten ein 25-Jähriger aus der Gegend der US-Großstadt.

Foto: © APA/AFP

Die „Los Angeles Times“ und der Sender CBS gaben den Namen unter Berufung auf Ermittler mit Micah X. J. an. Der Mann habe keine kriminelle Vergangenheit und keine bekannten Verbindungen zu terroristischen Gruppen.

Er habe zudem Verwandte im texanischen Mesquite, einer Stadt östlich von Dallas. Den Angaben zufolge sind FBI-Ermittler in die Untersuchungen einbezogen. Eine offizielle Bestätigung für die Identität des Getöteten gab es zunächst nicht.

dpa

stol