Donnerstag, 18. Januar 2018

60.545 Euro gesammelt

Benefizaktion: „Aufrunden bitte“ wieder erfolgreich – 23.000 Spender

Südtiroler haben ein Herz für Mitmenschen – das hat die Bevölkerung in der Vorweihnachtszeit erneut bewiesen. Ganze 60.545 Euro wurden bei einer Despar-Aktion gesammelt.
Von 7. bis zum 21. Dezember ertönten in zahlreichen Despar-, Eurospar- und Intersparfilialen des Landes die Worte „Aufrunden bitte“. Der Erlös dieser Aktion konnte nun an „Südtirol hilft“ übergeben werden. 60.545 Euro sind dabei zusammen gekommen.

Robert Hillebrand, Direktor von Despar Südtirol, übergab die stattliche Summe an „Südtirolhilft“- Präsident Heiner Feuer.
Am meisten gespendet wurde übrigens im Despar in der Cavourstraße in Meran, im Eurospar in der Boznerstraße in Lana und im Interspar in Bozen. Robert Hillebrand betonte, dass diese Summe niemals ohne die rund 23.000 fleißigen Spender möglich gewesen wäre.

stol