Donnerstag, 08. Februar 2018

7 Bewerber neben Putin für russische Präsidentenwahl zugelassen

Die russische Wahlkommission hat neben Amtsinhaber Wladimir Putin sieben weitere Kandidaten für die Präsidentenwahl am 18. März zugelassen. Sie wünsche sich einen Wahlkampf, in dem sich die Bewerber gegenseitig respektieren, sagte Wahlleiterin Ella Pamfilowa am Donnerstag der Agentur Interfax zufolge in Moskau.

Putin will sich bei der Abstimmung das Mandat für eine vierte Amtszeit als Präsident holen.
Putin will sich bei der Abstimmung das Mandat für eine vierte Amtszeit als Präsident holen. - Foto: © APA/AP

stol