Donnerstag, 22. Februar 2018

76 Schülerinnen nach Boko-Haram-Überfall in Nigeria befreit

Die nigerianische Armee hat nach einem Überfall der radikalislamischen Miliz Boko Haram auf ein Dorf 76 Schülerinnen gerettet. Zudem seien die Leichen von zwei weiteren Mädchen entdeckt worden, berichteten Behördenvertreter und Bewohner des Dorfes Dapchi übereinstimmend der Nachrichtenagentur Reuters.

76 Mädchen konnten aus den Händen der Terroristen befreit werden.
76 Mädchen konnten aus den Händen der Terroristen befreit werden. - Foto: © APA/Reuters

stol