Mittwoch, 15. August 2018

Abschiebeflug aus Deutschland in Afghanistan eingetroffen

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Mittwoch ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, die Maschine aus München sei kurz nach 8.30 Uhr Ortszeit gelandet. Es seien 46 Menschen an Bord gewesen. Es war die 15. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016.

Innenminister Horst Seehofer wurde im Zuge des Abschiebefluges stark kritisiert.
Innenminister Horst Seehofer wurde im Zuge des Abschiebefluges stark kritisiert. - Foto: © shutterstock

stol