Mittwoch, 28. März 2018

Abtreibungsreferendum in Irland am 25. Mai

Die Iren sollen am 25. Mai über die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen abstimmen. Das teilte Gesundheitsminister Simon Harris am Mittwoch via Twitter mit. In dem katholisch geprägten Land gilt eines der strengsten Abtreibungsverbote in der EU. Bereits Anfang des Jahres hatte die Regierung in Dublin ein Referendum dazu angekündigt.

In Irland gilt eines der strengsten Abtreibungsverbote in der EU.
In Irland gilt eines der strengsten Abtreibungsverbote in der EU. - Foto: © shutterstock

stol