Donnerstag, 23. Mai 2019

Action bei Speeddown Challenge in Kurtatsch

Schon zum 5. Mal organisierte das Team Speeddown.bz in Zusammenarbeit mit der Bauernjugend Penon die International Speeddown-Challenge Kurtatsch. Am Samstag, 25. Mai und am Sonntag, 26. Mai, war für Action gesorgt.

Spektakel bei der Challenge. Foto: Mottes
Spektakel bei der Challenge. Foto: Mottes

Es ist dies eine Evolution der traditionellen Seifenkistenrennen. Die Fahrzeuge sind technisch viel ausgereifter und anspruchsvoller. Der Großteil der Fahrzeuge ist mit Einzelradaufhängung, Stoßdämpfern und Scheibenbremsen ausgestattet und es werden viel höhere Geschwindigkeiten erreicht als bei den Seifenkistenrennen. Es geht ausschließlich um Geschwindigkeit und es gibt keinerlei Hindernisse auf der Strecke..

Das wegen seiner schönen und anspruchsvollen Strecke und der guten Organisation bei den Teilnehmern aus verschiedenen Europäischen Ländern sehr beliebte Rennen startete beim Gasthof Halbweg in der Fraktion Hofstatt und endete nach ca. 2 Kilometern und 20 Kurven in der Örtlichkeit Rain.

Die Speeddown Challenge ist eine Rennserie an der die besten Fahrer aus Italien, der Schweiz, Belgien,Tschechien, Deutschland und Österreich teilnehmen. Das zweite Rennen der Serie wird im August in Viú, nahe Turin ausgetragen.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder. 

stol