Dienstag, 16. Januar 2018

Adria-Grenzstreit: EU-Kommission hofft auf baldige Lösung

Der Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans hofft auf eine baldige Lösung im Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien. „Nicht nur, weil das ein Thema zwischen zwei Mitgliedsstaaten ist. Es geht doch auch um den Westbalkan“. Und „Grenzen sind nicht mehr lebensbedrohend oder lebensnotwendig zwischen Mitgliedsstaaten“.

Foto: © shutterstock

Es könne auch gezeigt werden, was die EU über den Erweiterungsprozess erreichen könne. „Wenn wir daraus eine Erfolgsgeschichte für den gesamten Westbalkan machen, werden wir zeigen, dass wir auch diese Probleme lösen können, nach dem Schiedsspruch zwischen Kroatien und Slowenien“, appellierte Timmermans an beide Staaten.

apa

stol