Donnerstag, 22. Februar 2018

Ägypten verurteilt 21 Angeklagte wegen Gründung von IS-Zelle zum Tode

Ein ägyptisches Gericht hat 21 Angeklagte wegen der Gründung einer Zelle der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zum Tode verurteilt. Zudem bekamen sieben weitere Ägypter langjährige Haftstrafen.

Ein ägyptisches Gericht hat 21 Angeklagte wegen der Gründung einer Zelle der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zum Tode verurteilt.
Ein ägyptisches Gericht hat 21 Angeklagte wegen der Gründung einer Zelle der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zum Tode verurteilt. - Foto: © shutterstock

stol