Dienstag, 31. Juli 2018

Afghanistan: 15 Tote bei Angriff auf Regierungsgebäude

Bei dem bewaffneten Angriff auf ein Regierungsgebäude im ostafghanischen Jalalabad sind nach amtlichen Angaben am Dienstag mindestens 15 Menschen getötet worden. Bei dem stundenlangen Angriff gab es zudem 15 Verletzte, wie ein Sprecher der Provinzregierung von Nangarhar sagte.

Bei dem bewaffneten Angriff sind mindestens 15 Menschen getötet worden.
Bei dem bewaffneten Angriff sind mindestens 15 Menschen getötet worden. - Foto: © APA/AFP

In der Nähe des Gebäudes befinden sich auch die Büros zahlreicher internationaler Organisationen. Der Sprecher Attaulla Chogiani hatte zuvor mitgeteilt, vor dem Angriff hätten sich Vertreter ausländischer Organisationen und ausländische Geber in dem Gebäude mit Behördenmitarbeitern getroffen.

Eine „große Anzahl“ Mitarbeiter sei gerettet worden, aber es sei unklar, wie viele Menschen sich noch im Inneren befänden.

apa/afp

stol