Dienstag, 08. September 2015

Aktion scharf gegen Falschparker

Die Meraner Stadtpolizei will in den kommenden Wochen verstärkt gegen das Falschparken vorgehen.

Falschparker sollten vor der Stadtpolizei auf der Hut sein.
Badge Local
Falschparker sollten vor der Stadtpolizei auf der Hut sein. - Foto: © D

Für im Parkverbot abgestellte Fahrzeuge wird ein Bußgeld in Höhe von 41 bis zu 169 Euro fällig. Die erste 'Aktion scharf' betrifft den Brunnenplatz.

Das Amt für Verkehrsfragen weist darauf hin, dass BürgerInnen und Gäste ihren Wagen im Parkhaus direkt am Brunnenplatz abstellen können. Motorisierte Fahrzeuge dürfen außerdem kurzzeitig direkt vor den Geschäften in der Dantestraße geparkt werden.

Die Sondereinheit Mobilität erarbeitet zurzeit eine Liste mit Prioritäten, in welchen Straßenabschnitten verstärkt Kontrollen durchgeführt werden, um die Sicherheit und den gegenseitigen Respekt aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

Gemeinde Meran

stol