Sonntag, 04. November 2018

Aktives Theater: 8 Bozner Seligkeiten

Der Spielleiter der 8 Bozner Seligkeiten, Denis Mader und der Theaterbeirat und Librettoschreiber Hansi Marini, sowie die SeligkeitsdarstellerInnen Renate Seppi, Helga, Stockreiter, Hans Facchini, Hansi Marini, Lisi Ausserer, Elfriede Tanner und Raimund Perkmann mit den zwei Musikern Pepi Plankl und Helmuth von Dellemann freuten sich über den Erfolg bei der Uraufführung.

Das Bühnenbild von in Berlin lebenden Illustrator, Dominik Mader
Badge Local
Das Bühnenbild von in Berlin lebenden Illustrator, Dominik Mader

Der Dank des Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Senioren Bozen, Dr. Werner Wallnöfer ging an alle Teilnehmer, inclusive den Seniorentänzerinnen um Magdalena Spitaler. Er vergass auch nicht die Unterstützer, die sich für das soziale Engagement der Theatersenioren verdient gemacht hatten.

Der Wunsch des verstorbenen Gründers und Ehrenpräsidenten Heini Oberrauch ist in Erfüllung gegangen, das neue Senioren Theater Bozen ist heuer Mitglied des Südtiroler Theaterverbandes geworden und somit die Möglichkeit bekommen einen Spielerleiter-Referent Konrad Hochgruber, Innsbruck zu bekommen.

Der Leiter des neugegründeten Senioren Theater Bozen, Denis Mader, möchte sich auch im Namen seiner Mitspieler und Mitspielerinnen bei allen TeilnehmerInnen entschuldigen, die am 26.10. bei der Uraufführung im überfüllten Saal des Pfarrheims Bozen, keinen Platz erhielten. Am 23. Nov. um 17 Uhr wird die Veranstaltung wiederholt, Einlass 16.30 Uhr.  Frühzeitiges Kommen empfehlenswert. 

So haben alle Theaterinteressierten Ende November 2018 die Gelegenheit die acht Seligkeiten der Bozner Bürger in Kurzgeschichten über 45 Minuten auf der Bühne des Pfarrheimes Bozen, zu erleben. Eintritt am Pfarrplatz 24 ist frei, frühzeitiges Erscheinen empfehlenswert.

Senioren Theater Bozen, Bozen

stol