Donnerstag, 14. August 2014

Al-Maliki verzichtet auf Ministerpräsidentenamt

Der irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki tritt ab. Der seit 2006 amtierende Regierungschef verzichtet zugunsten seines Parteikollegen Haidar al-Abadi auf eine dritte Amtszeit, wie das Staatsfernsehen und die unabhängige Nachrichtenseite Al-Sumaria News am Donnerstagabend berichteten.

 Nuri al-Maliki tritt ab.
Nuri al-Maliki tritt ab. - Foto: © APA/AP

stol

Schlagwörter: