Freitag, 15. Juni 2018

Aldein: Dolomites Unesco-Fest beim Bletterbach

Das Welterbe mit seinen Besonderheiten, seiner Lebensart und seinen Menschen steht im Mittelpunkt des südtirolweiten Dolomites UNESCO Fest am Sonntag, 17. Juni im GEOPARC Bletterbach in Aldein.

Eine einzigartige Kulisse. Foto: Christian Weber.
Badge Local
Eine einzigartige Kulisse. Foto: Christian Weber.

Workshops und Spiele für Kinder und Familien, Informationen und Wissenswertes für Dolomitenfreunde und Welterbefans, Spaziergänge und Kurzführungen für Geologie-Interessierte und Natur-Passionierte, einheimische Produkte und feine Gaumenfreuden für Feinschmecker und Genießer: das Dolomites UNESCO Fest am Sonntag, 17. Juni ab 10 Uhr im GEOPARC Bletterbach in Aldein bietet die Gelegenheit, das Welterbe mit seinen Besonderheiten, seiner Lebensart und seinen Menschen kennen zu lernen.

Informationsstände, Kurzführungen und Workshops

An verschiedenen Informationsständen entlang des Wanderweges zum Panoramapunkt erwarten die Festbesucher Auskünfte über das Dolomiten UNESCO Welterbe, Workshops zu den Themen Saurier, Spuren und Fossilien sowie Kurzführungen in den Wald. Wer sich für die Geologie interessiert, ist bei einer geführten Wanderung durch den Bletterbach richtig. Aber auch all jene, die an diesem Tag auf eigene Faust durch die Schlucht wandern, erhalten an besonderen Plätzen zahlreiche Informationen. Einer der Höhepunkte des Festes ist die Vorstellung des Dolomites UNESCO GEOtrail, der vom Bletterbach in Aldein bis zu den Sextner Dolomiten führt. Die geführte Tour ab dem Lavazépass bietet einen kleinen Vorgeschmack auf diesen neuen Weitwanderweg und ist eine der vier Sternwanderungen zum Dolomites UNESCO Fest für all jene, die an diesem Tag als Zeichen der Nachhaltigkeit auf die Anfahrt mit dem eigenen Auto verzichten.

An der Laneralm findet nicht nur der offizielle Festakt statt, sondern verwöhnen die Aldeiner Vereine und Produzenten die Festbesucher mit einheimischen Leckerbissen.

Programm:

  • ab 8 Uhr: Sternwanderungen ab Lavazé, Weißenstein, Aldein und Radein
  • 10 Uhr: Feldmesse in der Holzwies oberhalb des Besucherzentrums
  • ab 10 Uhr: Informationen, Kurzführungen und Workshops
  • 13 Uhr: Ankunft der GEOtrail Wandergruppe
  • 14 Uhr: offizieller Festakt
  • ab 14: Kinderprogramm
  • 17 Uhr: Festende

Die Anreise zum Dolomites UNESCO Fest erfolgt bevorzugt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß bei einer der Sternwanderungen ab Lavazé (8 Uhr), Radein (9.30 Uhr) Weißenstein (10 Uhr) und Aldein (10 Uhr). Alle Infos unter www.bletterbach.info.

stol