Mittwoch, 20. Mai 2015

Algunder musizieren für den FC Bayern

Das hat es in der Geschichte der Algunder Musikkapelle noch nie gegeben: Am Samstag, 23. Mai spielt ein Teil der Algunder Musikantinnen und Musikanten in der Allianz Arena für den deutschen Fußball-Champion FC Bayern München auf.

Am Samstag marschieren die Musikantinnen und Musikanten der Algunder Musikkapelle für den FC Bayern München auf.  (Foto: Kurt Geier)
Badge Local
Am Samstag marschieren die Musikantinnen und Musikanten der Algunder Musikkapelle für den FC Bayern München auf. (Foto: Kurt Geier)

Beim letzten Bundesliga-Spiel der Saison gegen den 1. FSV Mainz 05 geht es in der Allianz Arena nicht nur um Fußball. Die Algunder Musikkapelle hat die ganz besondere Ehre, Teil der Meisterfeier des FC Bayern München zu sein: Die „Algunder“ werden sowohl vor dem Spiel als auch in der Halbzeit-Pause – vor über 70.000 Zuschauern – auf dem Rasen der Allianz-Arena einige Märsche spielen.

Es wird sicherlich ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten – egal ob sie nun Fans des FC Bayern ist oder nicht. Auch die Tatsache, dass aufgrund der strengen Vorgaben des FC Bayern nur 40 Mitglieder der Algunder Musikkapelle auch wirklich ihr musikalisches Können zeigen können, tut der Vorfreude keinen Abbruch.

„Eingefädelt“ hat den Auftritt Martin Winterholer, ehemaliger Obmann-Stellvertreter der „Algunder“ und glühender Fan des FC Bayern. Er hat es mit seinen guten Kontakten zu den Fanbetreuern des Münchner Vereins ermöglicht, dass die Algunder am Pfingstsamstag einen musikalischen Beitrag zur Meisterfeier des FC Bayern München leisten können. Die Algunder Musikkapelle freut sich selbstverständlich, auf diese Weise einmal mehr Botschafter für ihre Heimatgemeinde Algund zu sein.

Algunder Musikkapelle, Algund

stol