Dienstag, 04. Oktober 2016

Almabtrieb in Terenten

Am zweiten Samstag im Oktober wird in Terenten das Vieh von der Alm abgetrieben. Das wird bei einem Fest samt Bauernmarkt ausgiebig gefeiert. So auch am vergangenen Wochenende.

Almabtrieb in Terenten. Foto: Veranstalter
Almabtrieb in Terenten. Foto: Veranstalter

Am Samstag, 8. Oktober, endete für Kühe, Kälber, Ziegen, Pferde, Esel, Lamas und andere Tiere die „Sommerfrische“ auf der Alm.

Beim legendären Almabtrieb trieben die Terner Bauern ihr Vieh gemeinsam von der Alm. Die Tiere wurden zu diesem Anlass mit Glocken, kunstvoll verzierten Kränzen und Kümpfen sowie frischen Blumen geschmückt.

Mit Plünderfuhren samt Hausrat und KleinviehGoaslkrochaSchuhplattlern, Bauernmarkt, musikalischer Unterhaltung und Gastronomieständer der Vereine wurde aus dem Ereignis ein buntes Dorffest.

STOL zeigt die schönsten Bilder. 

stol