Sonntag, 06. September 2015

Am Montag weitere 11.000 Migranten in München erwartet

Bayern rechnet auch für Montag mit der Ankunft mehrerer Tausend Flüchtlinge.

Am Münchner Bahnhof werden zahlreiche Flüchtlinge erwartet, die mit dem Zug ankommen. - Archivbild
Am Münchner Bahnhof werden zahlreiche Flüchtlinge erwartet, die mit dem Zug ankommen. - Archivbild - Foto: © APA

Womöglich könnten „11.000 oder mehr“ Menschen in München eintreffen, sagte der Regierungspräsident von Oberbayern, Christoph Hillenbrand. „Die Lage ist sehr angespannt.“

Konkret könne man jeweils erst mit circa vier Stunden Vorlauf eine Prognose abgeben – wenn Züge mit Flüchtlingen in Wien starten.

Die Behörden waren im Verlauf des Sonntags von der Größe des Flüchtlingsstroms aus Ungarn und Österreich überrascht worden.

Ursprünglich waren etwa 7000 Menschen – genau so viele wie am Samstag – erwartet worden. Als es auf den Abend zuging, kamen jedoch immer mehr Menschen an. Schließlich waren es 13.000. Übers Wochenende trafen somit rund 20.000 Flüchtlinge in München ein.

apa/reuters

stol