Samstag, 14. September 2019

Am Schnalstaler Gletscher herrscht schon Skibetrieb

Am heutigen Samstag startet der Skibetrieb am Schnalstaler Gletscher bei idealen Verhältnissen in die neue Wintersaison. „30 Zentimeter Neuschnee haben dafür gesorgt, dass wir den Sportlern gute Bedingungen bieten können“, freut sich der Direktor der Schnalstaler Gletscherbahnen AG Thomas Stecher.

Im Schnalstal beginnt die Winter-Saison früh. Foto: Schnalstaler Gletscherbahnen AG
Badge Local
Im Schnalstal beginnt die Winter-Saison früh. Foto: Schnalstaler Gletscherbahnen AG

Zahlreiche Nachwuchstalente haben sich bereits für das erste Wochenende angekündigt. Für die Ski-Alpin Teams wird die über 3000 Meter hoch gelegene Grawand-Piste bestens präpariert und für Riesentorläufe und Slaloms ausgeflaggt.

Auch für Langläufer und Biathleten wurde hervorragendes Terrain auf der 2km Gletscher-Loipe geschaffen. „Wir haben im Frühjahr am Gletscher viel Schnee produziert und über 3 Hektar Fläche mit einem Vlies abgedeckt, das hat sich bezahlt gemacht“, erklärt Betriebsleiter Philipp Kofler.

Für Frühherbst liegen bereits zahlreiche Meldungen prominenter Ski Teams vor, und zwar sowohl für die Disziplin Ski Alpin als auch für Skilanglauf und Biathlon.

stol

stol