Mittwoch, 25. Juli 2018

Annäherung Eritrea-Äthiopien hat Folgen für Europa

Zehntausende Eritreer fliehen mit guten Chancen auf Asyl jährlich nach Europa. Viele von ihnen verlassen ihre Heimat wegen des zeitlich unbegrenzten „Nationalen Diensts”. Begründet hat das ostafrikanische Land die Maßnahme stets auch mit einer vermeintlichen Bedrohung durch Äthiopien. Doch die jüngste Annäherung zwischen Asmara und Addis Abeba könnte bis übers Mittelmeer nach Europa spürbar sein.

Der Friedensprozess ist im Laufen Foto: AFP
Der Friedensprozess ist im Laufen Foto: AFP

stol