Dienstag, 02. Februar 2016

Anti-IS-Koalition will Terror an allen Fronten bekämpfen

Trotz militärischer Erfolge gegen den IS verbreiten die Dschihadisten weiter Angst und Schrecken. Auch in Libyen wächst der Einfluss der brutalen Terrormiliz. Die Anti-IS-Allianz demonstriert in Rom Einigkeit – doch ein Truppeneinsatz in Nordafrika bleibt umstritten.

John Kerry und Paolo Gentiloni bei der Sitzung der Anti-IS-Allianz
John Kerry und Paolo Gentiloni bei der Sitzung der Anti-IS-Allianz - Foto: © APA/AFP

stol