Mittwoch, 08. April 2015

"Anti-Roma": Lega Nord-Chef sorgt für Empörung

Der Chef von Italiens rechtspopulistischer Oppositionspartei Lega Nord, Matteo Salvini, hat mit Anti-Roma-Aussagen für einen Eklat gesorgt. Würde es nach ihm gehen, würde er alle Roma-Barackensiedlungen in Italien abreißen, sagte Salvini in einem Interview mit dem TV-Sender „Canale 5“ am Mittwoch, dem internationalen Tag der Roma und Sinti.

Lega Nord Chef Matteo Salvini zu Besuch bei einem Roma-Lager.
Lega Nord Chef Matteo Salvini zu Besuch bei einem Roma-Lager.

stol