Dienstag, 24. April 2018

Antimuslimischer Rassismus deutlich gestiegen

Immer mehr rassistische Vorfälle gegen Muslime werden gemeldet. Die Dokumentationsstelle Islamfeindlichkeit registrierte im vergangenen Jahr insgesamt 309 Angriffe, wie Beschimpfungen und Beschmierungen. Auch die Zahl der Hasspostings im Internet steige, berichteten Vertreter der Organisation am Dienstag in einer Pressekonferenz. Die Übergriffe richteten sich vor allem gegen Frauen.

Vor allem Frauen sind von den Übergriffen betroffen. - Foto: APA (dpa)
Vor allem Frauen sind von den Übergriffen betroffen. - Foto: APA (dpa)

stol