Dienstag, 02. Oktober 2018

Antiterror-Einsatz im Norden Frankreichs

Im Kampf gegen den Terrorismus haben rund 200 Polizisten im Norden Frankreichs eine religiöse Vereinigung und die Wohnorte von mehreren Verantwortlichen durchsucht. Sie würden verdächtigt, mehrere terroristische Organisationen unterstützt zu haben, berichtete der Radionachrichtensender Franceinfo am Dienstag.

Frankreichs Polizei kämpft gegen den Terrorismus.
Frankreichs Polizei kämpft gegen den Terrorismus. - Foto: © APA/DPA

stol