Sonntag, 07. Januar 2018

Armee in Venezuela kontrolliert nach Plünderungen Geschäfte

Nach einer Welle von Plünderungen hat das Militär in Venezuela in mehreren Städten Zugänge zu Supermärkten kontrolliert und eine angeordnete Preissenkung überwacht. Als Reaktion auf die galoppierende Geldentwertung im Land hatten die Behörden für 26 Ketten angeordnet, die Preise für bestimmte Produkte des täglichen Bedarfs zu senken, die wegen der Inflation - der höchsten der Welt - erhöht wurden.

Supermärkte in Venezuela wurden geplündert Foto: APA (AFP)
Supermärkte in Venezuela wurden geplündert Foto: APA (AFP)

stol