Samstag, 03. Oktober 2015

Asv Taekwodo Terlan international dabei

An der Achensee Trophy, einem internationalen Wettkampf für Kinder und Jugendliche, die am 3. Oktober 2015 in Maurach am Achensee (Tirol, Österreich) stattfand, nahmen insgesamt sechs Athleten vom ASV Taekwondo Terlan teil.

Die Athleten des Asv Taekwondo Terlan mit ihrem Trainer Milan Guba
Badge Local
Die Athleten des Asv Taekwondo Terlan mit ihrem Trainer Milan Guba

Auf das Turnier vorbereitet und begleitet wurden die Sportler vom Trainer Milan Guba. Das intensive Konditionstraining im Sommer hat sich bezahlt gemacht.

In der Leistungsklasse 1 (Rot-u. Schwarzgurte) gewann Nora Adami (Junior, - 44kg) zwei Kämpfe in Folge, verlor jedoch im Finale trotz guter Leistung und wurde Zweite. Kamil Pitula (Junior, - 73kg) und Julian Höller (Junior, - 63kg) holten sich die Bronzemedaille, Mara Mittelberger (Junior, - 55kg) wurde Fünfte. In der Leistungsklasse 2 hingegen traten Kevin Marchio (Kadett, -49 kg) und Alexander Oberhofer (Kadett, - 41kg) an. Alexander sicherte sich Gold, Kevin gewann die Bronzemedaille.

Taekwondo, Selbstverteidigung und Fitness: dafür steht der ASV Taekwondo Terlan

Der Asv Taekwondo Terlan bietet Taekwondo-Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Trainiert wird jeden Montag und Mittwoch in der Turnhalle in Vilpian, und freitags in der Turnhalle in Burgstall. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 338/7808886 melden.

Asv Taekwondo Terlan, Terlan

stol