Freitag, 29. September 2017

ASV Taekwondo Terlan: Generalversammlung mit Neuwahlen - Die Kurse starten

Bericht zur Generalversammlung des ASV Taekwondo Terlan, die olympischen Visionen und die Neuwahlen

Das Führungsteam des ASV Taekwando Terlan: Gabi Pardatscher, Michael Geier und Christian Peer (v. l.)
Badge Local
Das Führungsteam des ASV Taekwando Terlan: Gabi Pardatscher, Michael Geier und Christian Peer (v. l.)

Kürzlich trafen sich die Mitglieder des ASV Taekwondo Terlan im Restaurant „Zum Hirschen“ in Vilpian zu einer außerordentlichen Generalversammlung. Im Mittelpunkt standen dabei die Neuwahlen.

Neben den aktiven Mitgliedern und den Athleten war auch der Terlaner Vizebürgermeister und Sportreferent Hans Zelger der Einladung gefolgt.

Die scheidende Präsidentin Gabi Pardatscher und Trainer Milan Guba konnten auf ein intensives Jahr zurückblicken. Der ASV Taekwondo Terlan, der über 80 Mitglieder zählt, trainiert an drei Wochentagen in der Turnhalle Vilpian.

Sportwissenschaftler und Trainer Milan Guba berichtete über die Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen im In- und Ausland und machte auch eine Vorschau auf die nächste Wettkampfsaison. Es ist kein Geheimnis, dass der ASV Taekwondo Terlan Olympia im Visier hat, und genau deswegen trainieren die Athleten der Wettkampfgruppe das ganze Jahr über bis zu fünf Mal die Woche.

Die Theorie der Kraft besteht im Taekwondo aus Konzentration, Reaktionskraft, Gleichgewicht, Atmungskontrolle, Schnelligkeit und Masse. Es sind genau diese die Theorien, diee auch Kindern und Jugendlichen beim Training vermittelt werden. Dabei nehmen die Disziplin und der Respekt einen wichtigen Stellenwert ein.

Neuwahlen

Auf der Tagesordnung der außerordentlichen Generalversammlung standen auch die Neuwahlen. In den neuen Vereinsausschuss wurden Gabi Pardatscher, Christian Peer und Michael Geier gewählt. Bei der konstituierenden Sitzung wurde Christian Peer zum neuen Präsidenten gewählt. Im Hintergrund werden nebenbei viele Eltern verschiedene Aufgaben zur Unterstützung des Vereins übernehmen.

Vizebürgermeister Hans Zelger lobte in seinen Grußworten die Arbeit und die Entwicklung des ASV Taekwondo Terlan und wünschte den Athleten und dem Trainer auch für die Zukunft viele Erfolge. Der Abend klang bei einem gemütlichen Beisammensein aus.   

Training

Die Trainingseinheiten beim ASV Taekwondo Terlan beginnen diesen Montag 02.10.2017 in der Turnhalle von Vilpian. Weitere Infos unter der Tel.-Nr. 338 7808886 oder im facebook. (ASV Taekwondo)

ASV TAEKWONDO TERLAN, TERLAN

stol