Dienstag, 12. Juni 2018

Auch als Oma kann man Spaß am „Plattln“ haben

„Sarner Senioren-Schuhplattlerinnen“ - so nennt sich eine Gruppe von nicht mehr ganz so jungen Frauen aus dem Sarntal, die mit viel Freude einem gemeinsamen Hobby nachgehen. Wie viel Spaß den 6 Sarnerinnen das „Plattln“ bereitet, sieht man deutlich in einem Beitrag von „Südtirol heute“.

„Tjuuu - hui!“ Rosa Oberhöller spielt mit der Ziehharmonika ihren Freundinnen den Takt an. - Foto: Screenshot Südtirol heute
Badge Local
„Tjuuu - hui!“ Rosa Oberhöller spielt mit der Ziehharmonika ihren Freundinnen den Takt an. - Foto: Screenshot Südtirol heute

Begonnen hat alles mit einer gemeinsamen Reise nach Österreich. Die Frauen sangen wie immer gerne und sorgten in einem Nordtiroler Wirtshaus ordentlich für Stimmung. Als der Wirt meinte, „es fehlt nur, dass ihr schuhplatteln auch noch könnt...“, gaben sie ihm Recht: Das fehlte noch, aber nicht mehr lange.

Ausgerechnet die Älteste in der Runde, „Lies“, die 76-jährige Elisabeth Unterweger, ergriff die Initiative und zeigte ihren Freundinnen dann, wie das „Plattln“ geht.

Inzwischen haben die Sarnerinnen ein Repertoire von sieben, acht verschiedene Plattlern drauf. Und erfreuen damit das Publikum in verschiedenen Teilen von Oberitalien und inzwischen auch in ihrem Heimattal.

stol

stol