Mittwoch, 09. November 2016

„Auch für Südtirol ist die Wahl Trumps ein Einschnitt“

85 Prozent, hieß es. Zu 85 Prozent werde Amerika Hillary Clinton zur neuen, zur ersten US-Präsidentin wählen. Dann wurden die Wahllokale geschlossen, Südtirol ging schlafen. Als es wieder aufwachte, stand Donald Trump an der Spitze. Und er wird bleiben, vier Jahre lang. Das gilt es erst einmal zu erklären. Roland Benedikter versucht es.

Roland Benedikter ist Forschungsprofessor für Politikanalyse am Willy Brandt Zentrum der Universität Breslau und wissenschaftlicher Beirat der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik Wien.
Roland Benedikter ist Forschungsprofessor für Politikanalyse am Willy Brandt Zentrum der Universität Breslau und wissenschaftlicher Beirat der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik Wien.

stol