Donnerstag, 15. Dezember 2016

Auf die Stimme genau: Amtliches Endergebnis der Österreich-Wahl

Das amtliche Endergebnis der Bundespräsidentenwahl in Österreich stimmt ganz exakt mit dem vorläufigen Ergebnis der Wahl vom 4. Dezember überein.

Alexander Van der Bellen
Alexander Van der Bellen - Foto: © APA/AFP

„Es ist alles so gelaufen, wie erhofft“, sagte Robert Stein von der Bundeswahlbehörde. Die Wahlbehörden waren diesmal mit besonderer Sorgfalt vorgegangen, nachdem die Wahl vom 22. Mai wegen Schlampereien später gerichtlich annulliert worden war.

Laut amtlichem Endergebnis bleibt es beim deutlichen Vorsprung des Grünen-nahen Alexander Van der Bellen mit 53,79 Prozent. Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer bekam folglich 46,21 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,2 Prozent. Der 72-jährige Wirtschaftsprofessor Van der Bellen soll am 26. Januar als neuer Bundespräsident vereidigt werden.

apa/dpa

stol