Dienstag, 30. Mai 2017

Auf Tuchfühlung mit Handwerk und Gastgewerbe

Nonsberg – Dass es im Hotel- und Gastgewerbe und im Handwerk zahlreiche Berufsmöglichkeiten gibt, davon konnten sich kürzlich die Schüler der Mittelschulen auf dem Nonsberg, St. Felix und Laurein, überzeugen. Die Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und die jungen Handwerker im Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister (lvh) präsentierten im Rahmen der Berufsinformationskampagne in den Südtiroler Mittelschulen die praktischen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe und im Handwerk.

Das Hotel- und Gastgewerbe bietet viele Berufsmöglichkeiten.
Badge Local
Das Hotel- und Gastgewerbe bietet viele Berufsmöglichkeiten.

HGJ-Koordinatorin Anna Ludwig gab den Schülern anhand einer Powerpoint-Präsentation und vier Kurzfilmen einen Einblick in die vielseitigen und kreativen Berufe im Hotel- und Gastgewerbe, die Karrierechancen und die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Je nach Berufswunsch können die Schüler zwischen einer Berufsfachschule, der Lehre oder dem Besuch der Hotelfachschule entscheiden.

Der Ortsobmann von Laurein, Othmar Weger, bestätigte den Schülern, in dem er seine couragierte Laufbahn darstellte, keine Angst vor einem Berufswechsel zu haben: „Ich bin eigentlich gelernter Schlosser, doch die Faszination des Steuerns eines Baggers hatte mich nicht losgelassen. So holte ich die Tiefbaulehre nach und schaffte anschließend sogar die Meisterprüfung.“ Heute kann er sein Wissen, welches er sich als Schlosserlehrling angeeignet hat, tagtäglich anwenden und spart sich damit viel „Zeit, Nerven und Geld!“.

Die Fragen der Schüler waren nicht mehr zu stoppen, als der engagierte Ortsobmann verriet, er sei zudem auch noch Sprengmeister. Die von seinem Vortrag gefesselten Schüler nahmen wissbegierig noch seinen letzten Tipp an: „Findet für euch den Beruf, der euren Fähigkeiten entspricht- denn dann übt ihr ihn auch gerne aus.“

lvh-Mitarbeiterin Hannelore Schwabl veranschaulichte den Schülern die Vielfalt der Handwerksberufe und informierte über die zahlreichen Berufs- und Fachschulen in Südtirol, an denen man eine Ausbildung im Handwerk aufnehmen kann.

HGJ, Bozen

stol