Mittwoch, 22. Juli 2020

Aurora Ramazotti postet ein ganz „menschliches“ Foto und wird gefeiert

Die Tochter von Eros Ramazotti und Michelle Hunziger postet ein „ganz menschliches“ Foto auf ihren Social Media Kanälen. Für den Schnappschuss, auf dem sie die Zeichen der Akne in ihrem Gesicht zeigt, wird Aurora nun im Internet gefeiert.

Weil  Aurora Ramazotti ein „ehrliches“ Foto gepostet hat, wird sie im Internet gefeiert.
Weil Aurora Ramazotti ein „ehrliches“ Foto gepostet hat, wird sie im Internet gefeiert. - Foto: © therealauroragram
„Um ein solches Foto zu posten, braucht es mittlerweile Mut“, schreibt Aurora unter das Bild, das sie mit zahlreichen Pickeln und Hautunreinheiten zeigt. Weil sie Mut gezeigt hat und sich ganz „echt und menschlich“ auf Social Media präsentiert, feiern sie nun ihre Fans.

„Es ist richtig das Schöne zu teilen, aber ohne einen Anteil von Wahrheit dabei, wäre ich mir selbst nicht treu“, schreibt Aurora weiter. Diese Wahrheit möchte sie mit dem Foto zeigen.

In einem Interview mit „Ogni Mattina“ hat Aurora die Geschichte zu dem Schnappschuss verraten. Das Foto hatte ihr Freund geknipst, um es an Auroras Dermatologin zu schicken. Als es Aurora dann betrachtete, dachte sie: „Eigentlich schaut das ganz süß aus, nur schade wegen der Pickel.“

Weil sie sich dann darüber ärgerte, „dass wir in einer Welt leben, in der wir uns Probleme darüber machen ein Foto mit Pickeln zu posten“, entschied sie sich dazu, das Foto zu veröffentlichen. Dazu verfasste sie einen Text, der die Menschen dafür sensibilisieren soll, „dass wir in einer Welt leben, die uns daran hindert wir selbst zu sein.“

Für diese mutige Botschaft erntet Aurora nun viel Begeisterung und Zuspruch in den sozialen Medien.

pho