Donnerstag, 12. April 2018

Auschwitz: Tausende junge Menschen beim Marsch der Lebenden

Rund 12.000 junge Juden aus aller Welt haben in Polen an die Opfer des Holocausts erinnert. Beim „Marsch der Lebenden” gingen sie in Begleitung Überlebender der Schoah den rund drei Kilometer langen Weg von Auschwitz nach Birkenau, dem größten der deutschen Vernichtungslager in der NS-Zeit. Auch Israel gedachte am Donnerstag der Opfer.

Generationen-übergreifendes Gedenken an Nazi-Gräueltaten Foto: APA (AFP)
Generationen-übergreifendes Gedenken an Nazi-Gräueltaten Foto: APA (AFP)

stol