Freitag, 30. September 2016

Ausländerfeindliche Übergriffe in Großbritannien

Nach Polen hat sich nun auch Tschechien besorgt über fremdenfeindliche Übergriffe in Großbritannien gezeigt. Ministerpräsident Bohuslav Sobotka kritisierte bei einem Telefongespräch mit Premierministerin Theresa May, dass auch Tschechen, die auf der Insel leben und arbeiten, zu Opfern von Hass und Gewalt geworden seien.

stol