Donnerstag, 21. Juli 2016

Ausnahmezustand: Was Erdogan damit bezwecken will

Nach dem gescheiterten Putsch in der Türkei ist ein von Präsident Recep Tayyip Erdogan verkündeter Ausnahmezustand in der Nacht zum Donnerstag in Kraft getreten.

Der türkische Präsident geht mit harter Hand gegen angebliche Putschisten vor. Nun hat Erdogan den Ausnahmezustand verhängt.
Der türkische Präsident geht mit harter Hand gegen angebliche Putschisten vor. Nun hat Erdogan den Ausnahmezustand verhängt. - Foto: © APA/AFP

stol