Samstag, 25. Februar 2017

Ausschreitungen bei Demonstration gegen Front National in Nantes

Bei einer Demonstration gegen eine Wahlkampfveranstaltung der rechtspopulistischen französischen Präsidentschaftsbewerberin Marine Le Pen ist es in der nordwestlichen Stadt Nantes zu Ausschreitungen gekommen.

Die Polizei setzte Tränengas gegen die gewaltbereiten Demonstranten ein.
Die Polizei setzte Tränengas gegen die gewaltbereiten Demonstranten ein. - Foto: © APA/AFP

Einige Demonstranten attackierten dabei am Samstag die Polizei, die Tränengas einsetzte, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete.

Zwischen 2.200 und 3.000 Menschen sollen an der Demonstration gegen das Wahlkampftreffen der rechtsextremen Front National (FN) am Sonntag teilgenommen haben, davon sollen rund 800 linksradikalen Bewegungen angehören, berichtete AFP unter Berufung auf Polizeikreise. Sie trugen Plakate, auf denen unter anderem stand: „Der Faschismus wird sich nicht durchsetzen.“

apa/dpa

stol