Mittwoch, 14. Juni 2017

Australien will verurteilte Pädophile an Ausreise hindern

Als erstes Land der Welt will Australien gegen verurteilte Pädophile ein Ausreiseverbot verhängen. Künftig soll Straftätern, die Minderjährige sexuell belästigt haben, der Reisepass abgenommen werden können.

Australiens Außenministerin Julie Bishop will Pädophile an der Ausreise aus ihrem Land hindern.
Australiens Außenministerin Julie Bishop will Pädophile an der Ausreise aus ihrem Land hindern. - Foto: © APA/AFP

stol