Mittwoch, 06. September 2017

„Roadshow Elektromobilität“ macht in Bruneck Halt

Geräuschlos, umweltfreundlich, geruchlos: Elektrofahrzeuge zum kostenlosen Ausprobieren gibt es am 9. September in Bruneck bei der „Roadshow Elektromobilität“.

E-Fahrzeuge zum Probieren: „Roadshow Elektromobilität“ am 9. September in Bruneck.
E-Fahrzeuge zum Probieren: „Roadshow Elektromobilität“ am 9. September in Bruneck. - Foto: © LPA

In ein Elektroauto einsteigen, losfahren und sich davon überzeugen, wie kraftvoll und lautlos ein E-Fahrzeug ist. Möglich ist das bei der „Roadshow Elektromobilität“, die am Samstag, 9. September 2017 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Bruneck Halt macht.

Interessierte können dabei unterschiedliche Arten von E-Fahrzeugen und verschiedener Marken kennen lernen und kostenlos ausprobieren. Anschließend geht der Tag im Zeichen der Elektromobilität in Bruneck noch mit der Veranstaltung „ECO-Dolomites“ weiter.

„Bevölkerung an Elektromobilität heranführen“

„Die ‚Roadshow Elektromobilität‘ macht nun schon seit fünf Jahren in verschiedenen Südtiroler Orten Halt. Damit wollen wir einen konkreten Beitrag leisten, um die Bevölkerung an die Elektromobilität heranzuführen und Lust auf diese neue Art der Fortbewegung zu machen“, sagt Mobilitätslandesrat Florian Mussner.

Probefahrten möglich

Die „Roadshow Elektromobilität“ wird von Green Mobility, einer Initiative des Landes Südtirol in der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG, organisiert. Weitere Informationen können auf der Website www.greenmobility.bz.it sowie auf www.facebook.com/greenmobilitysuedtirol nachgelesen werden.

Wer eine Probefahrt mit einem Elektroauto unternehmen möchte, ist gebeten, den Führerschein mitzubringen.

lpa

stol