Montag, 04. März 2019

Und plötzlich dieser Knall: Steinschlagreparatur

Man fährt auf der Autobahn und plötzlich macht es einen Knall: Ein Stein hat die Windschutzscheibe getroffen. Wie bei einer Wunde empfiehlt ein Experte des ÖAMTC ein spezielles Schutzpflaster anzukleben – und dann gehört der Schaden schnellstmöglich repariert.

Der Beitrag von ÖAMTC erklärt die Arbeitsweise einer Scheibenreparatur Schritt für Schritt.
Der Beitrag von ÖAMTC erklärt die Arbeitsweise einer Scheibenreparatur Schritt für Schritt. - Foto: © shutterstock

Für die Reparatur wird schließlich ein eigenes Harz verwendet, das durch aufwendige Verfahren nahtlos in die Schadstelle gefügt wird. Der Beitrag von ÖAMTC erklärt die Arbeitsweise Schritt für Schritt.

stol

stol