Freitag, 25. September 2015

Auto: Web als Handels- und Infoplatz

Online-Gebrauchtwagenmarkt wächst stetig – Portale mit wichtiger Vergleichs-, Informations- und Vertriebsfunktion.

Nicht weniger als sieben Millionen Gebrauchtwagen werden allein in Deutschland jährlich verkauft, 66 Milliarden Euro damit umgesetzt. Immer größer wird dabei die Bedeutung der Gebrauchtwagen-Portale – nicht nur als Handelsplatz, sondern auch als Informationsbörse.

Die wachsende Bedeutung der Portale als Handelsplatz zeigen für Deutschland repräsentative Umfragen: nicht weniger als 40 Prozent aller Befragten wollen demnach ihren nächsten Wagen über das Internet erstehen, noch einmal ein Drittel schließt diese Option nicht aus. Was dabei für Deutschland gilt, können wir auch für Südtirol bestätigen: Die Nachfrage nach Anzeigen in der Rubrik „Motor“ auf www.dolomitenmarkt.it steigt laufend, die Zugriffszahlen darauf nehmen ebenfalls stetig zu.

Die Vorteile des Online-Gebrauchtwagenhandels liegen auf der Hand: kein logistischer Aufwand, keine Öffnungszeiten, kein aufwändiges Herumtelefonieren mit potentiellen Verkäufern. Und was wohl am schwersten wiegt: das Angebot ist riesig. Allein im Online-„Dolomiten Markt“ stehen unter der Rubrik „Motor“ wöchentlich fast 200 Anzeigen zur Auswahl, da findet sich für jeden Geschmack etwas. Apropos Geschmack: Der spielt laut Umfragen beim Autokauf nach wie vor eine zentrale Rolle. Demnach sind Aussehen und Preis die wichtigsten Entscheidungskriterien beim Kauf.

Online-Autoportale spielen im Übrigen nicht nur als Handelsplatz eine wichtige Rolle. Vielmehr wächst auch die Bedeutung als Vergleichs- und Informationsbörse. Experten gehen davon aus, dass die Portale diese Funktion immer stärker von den Fachzeitschriften übernehmen: potentielle Käufer machen sich demnach auf die Suche nach ihrem Wunschauto, vergleichen Preise, sammeln Informationen und klappern auch gezielt die gewerblichen Händler ab, die auf den Seiten Präsenz zeigen.

Für letztere sind die Online-Autoanzeigen daher nicht nur ideale Werbeträger, die die Zielgruppe punktgenau erreichen und Streuverluste gegen Null tendieren lassen, sondern auch wichtige Vertriebsinstrumente. Schließlich zeigen Marktanalysen, dass rund ein Viertel aller im Web verkauften Gebrauchtwagen von professionellen Händlern angeboten wurden.

stol