Dienstag, 06. September 2016

Autobombe in Kabul – dritter Anschlag binnen eines Tages

Nur wenige Stunden nach einem Doppelanschlag der Taliban mit mindestens 24 Toten ist im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul eine Autobombe explodiert. Nach Polizeiangaben ereignete sich die Detonation am späten Montagabend im Stadtteil Shar-e Nau hinter dem Hauptsitz der Kabul Bank. Zu möglichen Opfern gab es zunächst keine Informationen.

Afghanische Sicherheitskräfte patrouillieren auf den Straßen von Kabul.
Afghanische Sicherheitskräfte patrouillieren auf den Straßen von Kabul. - Foto: © APA/AFP

stol