Dienstag, 17. Oktober 2017

Autonomie-Referendum in Norditalien spaltet die Gemüter

Geldverschwendung oder Meilenstein für die Demokratie? Das am kommenden Sonntag stattfindende Autonomie-Referendum in den norditalienischen Regionen Lombardei und Venetien spaltet die Gemüter. Die Volksbefragung, mithilfe der die beiden reichsten italienischen Regionen mehr Kompetenzen erlangen wollen, droht Abspaltungstendenzen anzufachen.

stol