Freitag, 04. Oktober 2019

Anna Zuegg will zurück auf die große Bühne

2015 hat Anna Zuegg aus Lana durch ihre Teilnahme beim TV-Format „The Voice of Germany“ auf Sat.1 und ProSieben ein Millionenpublikum begeistert. Danach ist es leise geworden um sie. Nun ist sie zurück mit ihrer Debütsingle „So laut“ und dem Traum von einer eigenen Tour.

Anna Zuegg träumt von ihrer eigenen Tour.
Badge Local
Anna Zuegg träumt von ihrer eigenen Tour.

Viel Hype hat´s gegeben um Zuegg - während und kurz nach ihrer „The Voice“-Zeit. Bis in die Battles hatte sie es geschafft. Was ist übrig geblieben? „Die Zeit war äußerst intensiv und spannend. Vor allem aber war sie sehr lehrreich für mich. Ich habe unheimlich viel gelernt und interessante Kontakte geknüpft. Ein Kontakt war jener zum Produzenten Andreas Kirnberger, der schon mit Nena und Jennifer Rush gearbeitet hat“, sagt sie. Durch ihn lernte Zuegg die Produzenten von „Blue Monkey Music“ in Hamburg kennen. Gemeinsam mit ihnen arbeitete sie in den letzten Jahren an den Songs fürs erste eigene Album.

Einen genauen Erscheinungstermin gebe es noch nicht, in der Zwischenzeit aber den ersten Vorboten, die Deutsch-Pop-Single „So laut“, die kurz nach Veröffentlichung – immerhin – schon über 20.000 Aufrufe auf Youtube verzeichnet.



„Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen auf mein Debüt. Das ermutigt mich, weiter an meinem Traum zu arbeiten“, sagt Zuegg, die mittlerweile Grundschullehrerin in Algund ist. Wenn sie von „Traum“ spricht, meint sie vor allem eines: ihre eigene Tour. „Das wäre einfach wunderbar, eine Erfahrung, die ich mein ganzes Leben lang nicht vergessen würde.“
_______________________________________
Ein ganzseitiges Interview mit Anna Zuegg gibt's im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und ihre aktuelle Single und das Radio-Interview auf „Südtirol 1“ ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr).

d