Freitag, 17. Februar 2017

„Backstage“: Die ladinischen Feen

Sie braucht man nicht mehr groß vorstellen: Das Trio „Ganes“ hat sich mittlerweile im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht.

Und das, obwohl die 3 Musikerinnen konsequent in ihrer Muttersprache Ladinisch singen. Auf ihrem neuen Album haben sich „Ganes“ etwas ganz Spezielles einfallen lassen: Uralte Dolomiten-Sagen aufzugreifen und sie in einen atmosphärischen Klangteppich zu hüllen. Das außergewöhnliche Ergebnis lautet: „An cunta che“.

Die Aussagen der Sagen in „An cunta che“ sind aber höchstaktuell: So geht es um Krieg, Flucht oder Heimatlosigkeit.

__________________________________________________________________________

Ein ganzseitiges Interview mit „Ganes“ gibt es im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und das Radio-Interview und die aktuelle Single auf „Südtirol 1“ am Freitag ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

stol