Freitag, 16. Februar 2018

„Backstage“: Hard Rock trifft Funk

Man nehme eine Portion Hard Rock und würze sie mit einer gehörigen Dosis Funk – das Ergebnis ist der Sound von „King Slave“. Unsere „Backstage“-Band der Woche kennt man hierzulande hauptsächlich wegen ihrer legendären Live-Auftritte.

King Slave
King Slave

„Wir kennen uns schon sehr lange und waren zusammen zum Studieren in Wien. Vor 3 Jahren, gegen Ende des Studiums, haben wir uns schließlich dazu entschlossen, gemeinsam Musik zu machen. Aus einer Jam-Session wurde dann eine vollwertige Band mit regelmäßigen Auftritten“, sagen sie.

Bisherige Live-Highlights der 4-köpfigen Band waren die Auftritte im Rahmen des Wiener Song Contests in der kleinen und der großen Halle der Arena Wien. „Das war schon beeindruckend, Tausende Menschen zum Mitrocken zu bringen.“ Doch auch die heimischen Fans können sich darauf freuen, die Band demnächst wieder live zu erleben: „Am 24. März sind wir im KUBA in Kaltern. Danach folgen weitere Konzerte in Südtirol, Innsbruck und Wien.“

______________________________________________________

Ein ganzseitiges Interview mit „King Slave“ gibt's im aktuellen "Dolomiten"-Magazin und eine aktuelle Single und das Radio-Interview auf "Südtirol 1" ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

stol