Freitag, 24. Februar 2017

„Backstage“: Harmonie der Stimmfarben

Die Musik der sechsköpfigen Bozner Band „Color Colectif“ fühlt sich an wie die Morgensonne. Mit ihrer sanften, aber positiven Energie macht sie uns auf sich aufmerksam, drängt sich dabei aber nie auf. Weil sie das nicht nötig hat, wie etwa die neue Single „Clouds“ beweist.

Color Colectif
Color Colectif

Das Markenzeichen der Musiker ist die Vielstimmigkeit des Gesangs. Die Art und Weise, wie sie aus vielen unterschiedlichen Stimmfarben eine Harmonie herstellen. „Wir sind in den letzten Jahren fast wie eine Familie zusammengewachsen, haben sehr viel Zeit miteinander verbracht. Das schweißt natürlich zusammen und hört man unserer Musik auch an“, sagen sie.

Ihre Inspirationen nehmen sie aus ganz unterschiedlichen Genres: Pop, Folk, Hip Hop und sogar Klassik.

Derzeit arbeiten „Color Colectif“ an ihrem zweiten Album, die erste Single daraus, „Clouds“, haben sie kürzlich veröffentlicht. Das Video dazu ist in der Evangelischen Christuskirche in Bozen entstanden und in einem Take aufgenommen.

_______________________________________________

Ein ganzseitiges Interview mit „Color Colectif“ gibt es im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und das Radio-Interview und die aktuelle Single auf „Südtirol 1“ am Freitag ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

stol