Freitag, 03. Februar 2017

„Backstage“: „Mainfelt“ erobern den deutschen Markt

Der Weg zum internationalen Erfolg ist für eine Band meist ein Weg der kleinen Schritte. Fleiß und harte Arbeit neben dem musikalischen Talent Voraussetzung. Die Folk-Pop-Band „Mainfelt“ bringt das alles mit und steht daher zurecht da, wohin es bislang nur wenige Bands aus Südtirol geschafft haben: auf dem Sprung nach ganz oben.

Hierzulande muss man „Mainfelt“, also Patrick Strobl, Kevin Prantl, Willy Theil und Veit Rinner, gar nicht großartig vorstellen. Doch die Bekanntheit der Band geht mittlerweile weit über die Landesgrenzen hinaus. Jetzt steht der nächste Karrierehöhepunkt an: die erste eigene Tour als Headliner im deutschsprachigen Raum. Erste Station ist ihr Konzert heute Abend in Memmingen. Geplant sind Club-Gigs deutschlandweit vor bis zu 800 Leuten. „Wir freuen uns sehr darauf“, sagen sie. „Diese Tour wird zeigen, wie es mit uns als Band weitergehen wird. Ob sich eventuell weitere Türen öffnen werden.“ 

Mit im Gepäck haben sie natürlich ihre Songs aus dem Debütalbum „Backwards around the sun“, das am heutigen Freitag erscheint. Bei „Backstage“ auf STOL präsentieren wir euch das Video zur aktuellen Single „All my ghosts“.

_________________________________________________________ 

Ein ganzseitiges Interview mit „Mainfelt“ gibt es im aktuellen „Dolomiten“-Magazin und eine aktuelle Single und das Radiointerview auf „Südtirol 1“ ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

stol