Dienstag, 25. Mai 2021

Als die „Eule“ am Ritten für ein flottes Nachtleben sorgte

Vor 20 Jahren wurde das Kultlokal Eule in Oberbozen geschlossen. Viele im Raum Bozen bekommen aber noch heute feuchte Augen, wenn sie sich an die schöne Zeit erinnern. Hier ging es bei flotter Musik oft drunter und drüber, es wurden Beziehungen angebahnt und Hotelchef Hans Holzner selbst lernte dort beim Tanzen seine heutige Frau kennen. + Von Benno Zöggeler

In der „Eule“ in Oberbozen ging auch musikalisch die Post ab, hier ein Auftritt der bekannten Gruppe Mad Puppet mit Sänger Fred Schweigkofler (Bildmitte).
Badge Local
In der „Eule“ in Oberbozen ging auch musikalisch die Post ab, hier ein Auftritt der bekannten Gruppe Mad Puppet mit Sänger Fred Schweigkofler (Bildmitte).

„Der junge Gastwirt Hans Holzner eröffnet den Nachtclub Eule im Erdgeschoss des Hauses, wo er auch seine zukünftige Frau kennenlernen wird“, ist unter dem Titel „Aufschwung im Jahr 1970“ auf der Internetseite des Parkhotels Holzner in Oberbozen zu lesen.