Donnerstag, 23. April 2015

Ban nominiert neuen UN-Gesandten für Jemen

Der mauretanische Diplomat Ismail Ould Cheikh Ahmed soll nach dem Willen von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon neuer EU-Sondergesandter für den Jemen werden.

Ban Ki Moon
Ban Ki Moon - Foto: © APA/AP

Wie Ban dem UN-Sicherheitsrat am Donnerstag mitteilte, soll Cheikh Ahmed den Posten von Jamal Benomar übernehmen und die Friedensgespräche in dem Bürgerkriegsland auf der arabischen Halbinsel voranbringen.

Benomar war vergangene Woche von seinem Amt zurückgetreten, nachdem die Golfstaaten ihm die Unterstützung bei den Verhandlungen verweigert hatten.

Sollte der Sicherheitsrat keine Einwände gegen Cheikh Ahmeds Nominierung haben, übernimmt dieser den Posten des Jemen-Sondergesandten offiziell ab kommender Woche.

Ban sagte dem Gremium, sein Kandidat werde die Arbeit der Organisation intensivieren, um die Wiederaufnahme eines „friedlichen, inklusiven, disziplinierten und jemenitisch geführten politischen Transformationsprozesses“ zu erreichen.

apa/afp

stol