Mittwoch, 25. Juni 2014

Bayern will „Mein Kampf“-Nachdrucke verhindern

Bayerns Justizminister Winfried Bausback (CSU) will sich bei der Justizministerkonferenz auf Rügen für ein bundesweites Vorgehen gegen mögliche Nachdrucke von Adolf Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ einsetzen.

stol